Deutscher Corporate Governance Kodex

Verantwortung

Corporate Governance

Den Ausgangspunkt für die Sicherstellung einer verantwortungsbewussten, auf nachhaltige Wertsteigerung ausgerichteten Leitung und Kontrolle des Unternehmens bildet für Evonik - neben der Befolgung der gesetzlichen Normen des Aktiengesetzes - die Anerkennung des Deutschen Corporate Governance Kodex ("Kodex").


Der von der "Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex" verabschiedete Kodex beinhaltet neben wesentlichen gesetzlichen Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften auch national und international anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung in Form von Empfehlungen und Anregungen. Der Kodex hat zum Ziel, das deutsche Corporate-Governance-System transparent und nachvollziehbar zu machen, um somit das Vertrauen von Investoren, Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung börsennotierter Gesellschaften zu fördern.
Vorstand und Aufsichtsrat von Evonik identifizieren sich mit den Zielen des Kodex.  
Rechtlicher Hinweis
mehr