Tag not found.
Resource Efficiency

Care Medical Materials

Hochleistungspolymere für die Medizintechnik

Evonik bietet kundenspezifische Produkte für den Medizinbereich und schöpft dabei aus einem Erfahrungsschatz von mehr als 40 Jahren. Zum Produktportfolio gehört die MEDICAL CARE SERIES mit Spezialpolymeren für die Medizintechnik.

Häufig bringt die Anwendung von Polymeren in der Medizintechnik Herausforderungen mit sich. Nicht nur höchste Qualitätsstandards sind zu erfüllen, auch eine Beständigkeit der Materialien gegen aggressive Desinfektionsmittel und Pharmazeutika sowie in verschiedenen Sterilisationsverfahren ohne Einbußen bei den mechanischen Kennwerten sind gefordert. Darüber hinaus muss gewähreistet sein, dass es zwischen Material und Körpergewebe oder -flüssigkeiten zu keinen schädlichen Wechselwirkungen kommt. Die Vermeidung von Reaktionen mit pharmazeutischen Formulierungen ist elementar, um Veränderungen der Zusammensetzung und der Wirkungsweise der aktiven Bestandteile vorzubeugen. Schließlich müssen Materialien für die Medizintechnik hervorragend zu verarbeiten sein, um komplizierte Geometrien für minimal-invasive Geräte herstellen zu können und eine genaue Passform von Verbindungsteilen zu gewährleisten.

Die Auswahl des richtigen Materials ist für Entwicklungsprozesse in der Medizintechnik entscheidend. Die Materialien müssen höchsten Qualitätsansprüchen genügen, beständig gegen starke Chemikalien und Pharmazeutika sein und kritische Leistungsanforderungen auch nach einer Sterilisation noch erfüllen.

Das richtige Polymer für jede Anwendung

Wir führen unterschiedliche Materialien unter dem Markennamen Care – von transparent bis transluzent, von elastisch bis starr, von unverändert bis stabilisiert, mit Füllstoffen oder funktional. Zusätzlich zu den Standardsorten aus dem Care-Programm ist Evonik in der Lage, mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung von Polymeren und Verbindungen und seinem Prozesswissen Materialien kundenspezifisch herzustellen, um neue Anforderungen auf Kunden- und Marktseite zu erfüllen.

VESTAMID® Care ML-Harze zeichnen sich durch mehrere herausragende Eigenschaften aus wie z.B. hohe Schlag- und Kerbschlagfestigkeit, Formbeständigkeit, gute Gleiteigenschaften und hohe Beständigkeit gegen Abrieb und Chemikalien.

VESTAMID® Care ME sind flexible Polyetherblockamid (PEBA)-Harze unterschiedlicher Härte zur Verarbeitung mittels Extrusion und Spritzguss.

Die TROGAMID® Care-Sorten umfassen sowohl amorphe wie auch mikrokristalline transparente Polyamide zur Verarbeitung mittels Extrusion und Spritzguss.

VESTAKEEP® Care-Typen sind das Material der Wahl für Anwendungen, bei denen Metalle ersetzt werden sollen und Formbeständigkeit und Chemikalienbeständigkeit gefragt sind.

Das VESTENAMER® Transpolyoctenamer wird als wertvolle Verarbeitungshilfe und Polymerregler für weichere Gummidichtungen und -stopper in Dichteverschlüssen sowie zur Herstellung komplexer Gummiteile für medizinische Anwendungen eingesetzt.

VESTODUR® ist die PBT-Verbindung mit großem Viskositätsbereich für die Extrusion und für Formmassen.