Tag not found.

Pharmazeutische Anwendung

Produkte & Lösungen

Unsere Anwendungen


Evonik unterstützt eine patientenfreundliche Gesundheitsversorgung mit zahlreichen Produktentwicklungen für die Pharmaindustrie.


Mit seinen Pharmapolymeren – beispielsweise in Form von Tablettenüberzügen – bietet das Unternehmen intelligente Wirkstoffabgabesysteme, die die lokale und zeitliche Freigabe der Wirkstoffe präzise steuern und so wesentlich zu einer erfolgreichen Therapie beitragen. Pharmaaminosäuren von Evonik kommen in Infusionslösungen, in Zellkulturen und zur Herstellung von Wirkstoffen etwa zur Behandlung von Bluthochdruck und Diabetes zum Einsatz.
Evonik gehört außerdem zu den wenigen Unternehmen weltweit, die hochpotente Wirkstoffe herstellen können; das sind Wirkstoffe, die bereits in sehr niedrigen Konzentrationen wirken. Dazu gehören zum Beispiel Zytostatika zur Behandlung von Krebserkrankungen.
Mit weltweit fortschreitender Industrialisierung und höherem Lebensstandard steigt der Bedarf an Sehkorrekturen. Mit der Verbesserung des Tragekomforts wächst der Anteil der Kontaktlinsenträger vor allem in den Industrieländern ständig. Weiche Kontaktlinsen mit hoher Formstabilität, Sauerstoffdurchlässigkeit und hoher Wasseraufnahmefähigkeit werden vorwiegend aus hochreinen Methacrylaten hergestellt. Als einer der führenden Hersteller von Monomeren für diese sensible Anwendung sorgt Evonik für eine gute Sicht.
Spezielle Evonik-Produkte (TEMPO und TEMPO-Derivate) werden als selektive und milde Oxidationskatalysatoren in der pharmazeutischen Industrie eingesetzt.