Druck


Neue, moderne Verpackungsmaterialien bieten in punkto Gestaltung und Funktionalität nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.


In Zeiten, in denen Produkte zunehmend austauschbar sind, gewinnt attraktives Aussehen zunehmend an Bedeutung. Wenn Bonbontüten, Schokoriegelpapier oder Tetrapacks ansprechend verpackt sind, ist oft Chemie von Evonik Industries mit im Spiel. Denn mit lösemittelfreien Produkten leuchten und glänzen Lacke, Druckfarben und Pigmentpasten mehr als je zuvor. Spezielle Bindemittel kommen in Druckfarben zum Einsatz und leisten einen entscheidenden Beitrag beim Bedrucken von Etiketten und Verpackungen. Moderne digitale Drucktechniken erfordern spezielle Kieselsäuren für die entsprechenden Substrate. Evonik liefert für diese Anwendungen ein breites Angebot an pyrogenen Kieselsäuren, Kieselsäure-Dispersionen, Aluminiumoxiden und gefällten Kieselsäuren. Damit lassen sich wichtige Leistungsmerkmale, wie schnelle Trocknungszeiten, exzellente Farben und ausgezeichnete thermische Isolationseigenschaften erzielen und verbessern. Die gute Haftung auch auf Kunststoffen, Textilien und Metall führt zu farbenfrohen Ergebnissen in vielen Bereichen. Im Vergleich zu mineralischen Produkten zeichnen sich die synthetisch hergestellten Produkte, mit Ausnahme der Aluminiumoxide, durch eine hohe Transparenz aus. Und das ohne die Umwelt oder Gesundheit zu belasten.
Produkte auf Basis gesättigter Polyester sorgen für ein exzellentes Ergebnis auf nahezu jedem Untergrund, bei maximaler Abriebfestigkeit und Flexibilität.
Zudem bietet Evonik eine Reihe schnell löslicher Polymere an, die in UV-härtenden Beschichtungen angewandt werden und ohne Freisetzung flüchtiger Bestandteile einzigartige Ergebnisse auf einer Vielzahl von Substraten liefern.

Weitere Informationen