Tag not found.

LULA1000 in der BBC

Wissenschaft

Sponsoring

Eine hervorgehobene Rolle spielt das von Evonik unterstützte Tauchboot LULA1000 in einer Dokumentation, die von der BBC2 ausgestrahlt wurde. In der dreiteiligen Dokumentation "Atlantic - The Wildest Ocean on Earth" beschäftigte sich der Teil "Mountains of the Deep" mit dem Mittelatlantischen Rücken, der zwischen der europäischen, der amerikanischen und der afrikanischen Kontinentalplatte verläuft.


Die LULA1000 operiert auf den Azoren, die Teil des Mittelatlantischen Rückens sind. In der Dokumentation berichtet die BBC über die Arbeit der Stiftung, hinter der in erster Linie das deutsche Ehepaar Kirsten und Joachim Jakobsen steht. Zu sehen ist die LULA1000 mitsamt der auf ihr angebrachten Evonik Logos. Dies ist insoweit ungewöhnlich, da die BBC bei ihren Dokumentationen in der Regel Firmenbezeichnungen nicht zeigt. Allerdings konnten Jakobsens das BBC-Team vor Ort von der grundlegenden Bedeutung der Sichtkuppel für die Filmarbeit überzeugen. Sie wird in der fertigen Version vom Sprecher sogar eigens erwähnt. Ohne die aus PLEXIGLAS® gefertigte und optisch perfekte Sichtkuppel wären hochauflösende Videos in bis zu 1000 Metern Tiefe in dieser Qualität unmöglich.
Obwohl die Dokumentation in der BBC2-Mediathek abrufbar ist, können im Moment aus Rechtegründen nur Zuschauer in Großbritannien die Folgen abrufen. Aktuell bearbeitet der WDR die Dokumentation für die ARD. Sie wird 2016 auch in Deutschland laufen. Zudem haben sich bereits Sender aus den USA und Österreich die Rechte gesichert.