Suche

VENTURE CAPITAL

Zugang zu neuen Technologien

Innovation

Zugang zu innovativen Technologien sowie neuen Geschäftsoptionen sichert Evonik sich zudem durch Corporate-Venture-Capital-Aktivitäten.


In diesem Rahmen investieren wir in spezialisierte Technologiefonds und Start-ups mit strategischem Bezug zum Unternehmen. Dadurch erhalten wir bereits in sehr frühen Entwicklungsphasen Einblicke in neue Technologien und Geschäfte, die zu unserer Wachstumsstrategie passen. In gemeinsamen Projekten entwickeln wir neue Produkte und Technologien und beschleunigen so unsere Innovation. Evonik ist seit 2012 im Bereich Venture Capital aktiv. Seither wurden mehr als 20 Beteiligungen eingegangen.

Evonik Venture Capital: Neu-Investitionen 2017

Name

Sitz

Technologie/Geschäftsmodell

Strategische Ausrichtung auf folgende Evonik-Kompetenzen

NUMAFERM

Düsseldorf (Deutschland)

Das Biotechnologieunternehmen NUMAFERM beschäftigt sich mit einer effizienteren Produktion von Peptiden.

Peptide und  ihre Anwendungen sind hochinteressant für unsere Wachstumskerne Specialty Additives und Health & Care. 

Digital Growth Fund I


München (Deutschland)

Der Fonds stellt Kapital für schnell  wachsende junge IndustrialTech- und FinTech-Firmen mit erprobten und erfolgreichen B2B-Geschäftsmodellen bereit. 

Mit dem Investment in den Digital Growth Fund I gehen wir eine starke Partnerschaft ein, die den Konzern in einem wichtigen  Zukunftsfeld, der Digitalisierung, stärkt.

Evonik Venture Capital GmbH

Über Evonik Venture Capital beteiligt sich Evonik an vielversprechenden Start-ups und führenden spezialisierten Venture Capital-Fonds.

mehr