Tag not found.

Halle/Westfalen

Standorte

Europa

Der Standort Halle/Westfalen ist mit ca. 6.000 qm Labor- und Bürofläche das Kernstück der biotechnologischen Forschung von Evonik.
Hier ist die operative Forschung an biotechnologischen Produkten und Verfahren des Geschäftsbereichs Health & Nutrition von Evonik beheimatet. Forschungsschwerpunkt ist die weiße Biotechnologie, also die biotechnologische Herstellung von Produkten für verschiedenste industrielle Anwendungen. Das Augenmerk liegt dabei auf der Entwicklung und Optimierung von Fermentationsprozessen.
Kernkompetenzen sind Molekularbiologie, Bioinformatik, Stoffwechselphysiologie, Biochemie, Bioprozesstechnik, Analyse von intrazellulären Prozessen und zellulärer Regulation sowie die Analytik zur Prozesskontrolle und zur Charakterisierung von Fermentationsprodukten.
Rund 100 Mitarbeiter entwickeln und optimieren in Halle/Westfalen die Herstellungsprozesse für Aminosäuren wie L-Lysin, L-Threonin und L-Tryptophan, die in der Tierernährung als Futtermitteladditiv eingesetzt werden, sowie für weitere fermentativ hergestellte Produkte. Darüber hinaus arbeiten sie auch an biotechnologischen Verfahren für andere Geschäftsbereiche von Evonik.
Der Standort Halle/Westfalen wird von der Baxter Oncology GmbH betrieben, der deutschen Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Arzneimittelherstellers Baxter International Inc..

Weitere Informationen zum Standort

Halle Westfalen-2

Geschichte

Die Geschichte des Standortes Halle /Westfalen geht auf das Jahr 1919 zurück.Die Geschichte des Standortes Halle /Westfalen geht auf das Jahr 1919 zurück.
mehr
Anfahrtsskizze Halle Westfalen Evonik Industries AG

Anreise

So finden Sie uns!
Anfahrt
Standort Halle Westfalen

Adresse

Evonik Industries AG Kantstraße 2
33790 Halle/WestfalenKantstraße 2
33790 Halle/Westfalen
Kontakt

Standortleitung Dr. Ralf Kelle