Tag not found.

Wir übernehmen Verantwortung

Verantwortung 

Nachhaltigkeit bei Evonik


Nachhaltigkeit ist ein zentraler Bestandteil unseres Leistungsversprechens „Kraft für Neues“. Evonik ist da, wenn es darum geht, innovative Lösungen zu finden, die dazu beitragen, das Leben nachhaltiger, gesünder und komfortabler zu machen.


Als weltweit tätiges Spezialchemieunternehmen sind Verantwortung und langfristiger wirtschaftlicher Erfolg für uns zwei Seiten derselben Medaille. Das zeigt die steigende Nachfrage unserer Kunden nach Produkten und Dienstleistungen, die eine ausgewogene Balance ökonomischer, ökologischer und sozialer Faktoren aufweisen. Längst hat sich Nachhaltigkeit bei Evonik zu einem Wachstumstreiber entwickelt.

Mit unserer Innovationskraft und unseren führenden Technologiepositionen bieten wir unseren Kunden zahlreiche Lösungen, die nachweislich einen Beitrag zu verbesserter Ressourceneffizienz in der Anwendung leisten. Beispiele sind Aminosäuren für die Tierernährung, Additive für Hydrauliköle oder funktionelle Silane für den Oberflächenschutz von Gebäuden. Unsere Chemiesegmente erwirtschaften heute rund 50 Prozent ihres Umsatzes aus Produkten, die nachweislich einen Beitrag zu verbesserter Ressourceneffizienz in der Anwendung leisten.

Um den ökologischen Fußabdruck von Evonik weiter zu verringern, optimieren wir kontinuierlich unsere Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Wir setzen auf die Nutzung alternativer Rohstoffe und biotechnologischer Verfahren, wenn dies möglich und sinnvoll ist.

Gutes Nachhaltigkeitsmanagement fängt aber nicht erst bei den eigenen Produkten und Produktionsprozessen an. Schon durch unser Einkaufsvolumen haben wir einen erheblichen Einfluss auf unser gesellschaftliches und ökologisches Umfeld. Als Gründungsmitglied der Brancheninitiative „Together for Sustainability“ treibt Evonik deshalb Transparenz und Nachhaltigkeit in der Lieferkette voran.

Wir setzen uns anspruchsvolle nichtfinanzielle Ziele, insbesondere für die Arbeits- und Anlagensicherheit. Im gesamten Konzern wurde eine einheitliche Sicherheitskultur mit hohen Standards verankert. Für den Zeitraum 2013 bis 2020 bestehen Umweltziele auf den Gebieten spezifische Treibhausgasemissionen, spezifische Wasserförderung und Abfallmanagement.

Unser Engagement für Nachhaltigkeit wird anerkannt: Evonik ist Mitglied in den Dow Jones Sustainability Indizes World und Europe. 2016 wurden wir als eines der fünf nachhaltigsten Großunternehmen Deutschlands mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Selbstverpflichtungen & Mitgliedschaften

Wir haben uns verpflichtet, zahlreiche international anerkannte Standards, Initiativen und Programme einzuhalten und umzusetzen. Diese haben wir durch eigene Leitlinien und Verhaltensgrundsätze ergänzt.
Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsstrategie

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie greift die in der Konzernstrategie identifizierten Wachstumsmärkte auf und legt Handlungsfelder für ein möglichst ausgewogenes Management ökonomischer, ökologischer und sozialer Faktoren fest. Längst hat sich Nachhaltigkeit für viele unserer Geschäfte zu einem Wachstumstreiber entwickelt.
Mehr erfahren

Stakeholderdialog

Der Dialog mit unseren Stakeholdern ist ein zentraler Bestandteil unseres Nachhaltigkeitsmanagements. Im Austausch mit unseren Stakeholdern verstehen wir deren Wahrnehmung besser und nutzen dies, um unsere eigenen Positionen und unser Handeln immer wieder zu hinterfragen.
Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsbericht 2016

Sie möchten mehr erfahren? Unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht finden Sie hier zum Download.

Evonik Nachhaltigkeitsbericht 2016 (pdf, 5,52 MB)
Kontakt

Corporate Responsibility Relations