Tag not found.

Lieferkette und Rohstoffe

Wertschöpfungskette & Produkte

Verantwortung

Mit unserem Einkaufsvolumen haben wir einen nennenswerten Einfluss auf Gesellschaft und Umwelt. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und wählen unsere Lieferanten daher sorgfältig aus. Dadurch erhöhen und sichern wir nicht nur die Nachhaltigkeitsstandards unserer Lieferanten, sondern auch die Qualität unserer gesamten Wertschöpfungskette.


Hohe Nachhaltigkeitsstandards in der Lieferkette Um einen hohen Standard in Bezug auf Nachhaltigkeit zu erreichen fokussieren wir uns zum einen auf die Qualifizierung und Bewertung von Lieferanten, zum anderen unterziehen wir einzelne Rohstoffe einer gesonderten Betrachtung. Dazu zählen etwa nachwachsende Rohstoffe, Rohstoffe mit potenziellem Liefer- oder Reputationsrisiko wie beispielsweise Konfliktmineralien.
Nach welchen Kriterien und wie wir unsere Lieferanten bewerten, erfahren sie hier.
Einkaufvolumen in 2016 In 2016 haben wir von rund 31.000 Lieferanten Rohstoffe, Handelswaren, technische Güter und Dienstleistungen sowie Energien und sonstige Betriebsmittel im Wert von circa 7,6 Milliarden Euro bezogen.
77 % unseres Einkaufvolumens haben wir lokal bezogen. Das heißt, die Beschaffungsquelle befand sich in geografischer Nähe zur entsprechenden Produktionsstätte.


Lieferkettenmanagement

Mit unserer effizienten Einkaufsorganisation sichern wir langfristig die Versorgung mit notwendigen Rohstoffen und generieren gleichzeitig Wettbewerbsvorteile für unsere operativen Geschäfte.
Mehr erfahren

TfS-Initiative

Wir sind eines von sechs Gründungsmitgliedern der Initiative „Together for Sustainabililty“ (TfS) der chemischen Industrie. Ziel von TfS ist die gemeinsame Entwicklung und Implementierung eines globalen Assessment- und Auditprogramms zur verantwortlichen Beschaffung von Gütern und Leistungen.
Mehr erfahren

Rohstoffe

Wir beziehen wegen unseres umfangreichen Produktportfolios eine Vielzahl unterschiedlicher Rohstoffe. Für Rohstoffe, deren Verfügbarkeit essenziell für unsere Produktionsprozesse ist, haben wir strategische Beschaffungskonzepte und Managementsysteme implementiert.
Mehr erfahren

Nachhaltigkeitsbericht 2016

Sie möchten mehr erfahren? Unseren aktuellen Nachhaltigkeitsbericht finden Sie hier zum Download.

Evonik Nachhaltigkeitsbericht 2016 (pdf, 5,52 MB)