Suche

Produktion und Prozesse

Verantwortung 

Wertschöpfungskette & Produkte


In vielen Fällen beruhen unsere Produkte auf dem Einsatz hochentwickelter Prozesse und Technologien, die wir kontinuierlich weiter verbessern. An zahlreichen Standorten verfügt Evonik über eine rückwärtsintegrierte Produktion, bei der wichtige Vorprodukte in angrenzenden Produktionsanlagen selbst hergestellt werden. Der Vorteil für unsere Kunden liegt in der hohen Versorgungssicherheit.


Effiziente Produktionsanlagen und eine gut gefüllte Innovationspipeline sind von entscheidender Bedeutung für das Geschäftsmodell von Evonik. Kontinuierliche Optimierungen in beiden Bereichen sehen wir deshalb als selbstverständlich an. Für unsere Produktion entwickeln und nutzen wir in vielen Fällen eigene Herstellungsverfahren mit führender Technologieposition.

Unsere größten Produktionsstandorte in Antwerpen (Belgien), Marl (Deutschland), Mobile (Alabama, USA), Rheinfelden (Deutschland), Schanghai (China), Singapur und Wesseling (Deutschland) beheimaten integrierte Technologieplattformen, die für mehrere Einheiten produzieren. Das Ergebnis sind wertvolle Skaleneffekte und eine höchstmögliche Verwertung von Stoffströmen, indem anfallende Nebenprodukte aus einer Produktionslinie als Rohstoff für eine andere eingesetzt werden.

Kontinuierliche Prozessoptimierung hat für Evonik von jeher eine hohe Bedeutung. Über die Expertise verfügen wir wir insbesondere in unserer Verfahrenstechnik sowie durch das Team von SEEC (Simplification, Excellence, Empowerment und Cooperation) vor. In SEEC haben wir Prozess- und Technologie-Experten aus unterschiedlichen Unternehmenseinheiten und mit umfassendem Know-how zusammengezogen. Flankiert wird SEEC durch das betriebliche Vorschlagswesen.

Kontakt

Corporate Responsibility Relations