Investor Relations

3. Quartal 2019

Berichterstattung

Am 5. November 2019 hat Evonik über die Geschäftsentwicklung im 3. Quartal 2019 berichtet. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Wir bestätigen unsere EBITDA-Prognose: „mindestens stabiles Ergebnis“ 
  • Einsparmaßnahmen weiter intensiviert: €40 m zusätzliche Kosteneinsparungen in H2 2019 
  • Wir bestätigen und konkretisieren unseren FCF Ausblick: deutlich über Vorjahr; ~€700 m erwartet für 2019 

Berichterstattung 3. Quartal 2019

Inhalte
Link / PDF-Datei
Analysten & Investoren Factsheet (englisch)
Präsentation Conference Call (englisch)
Detailansicht Finanzkennzahlen (englisch)
Quartalsmitteilung Q3 2019
Investor Relations News Q3 2019
Analysten-Konsensus* (Vara Research)
Webcast Conference Call (5. November, 11:00 Uhr (CET))

* Der hier wiedergegebene Konsensus wird nicht von Evonik Industries AG kontrolliert, geändert oder zensiert. Evonik Industries AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Schätzungen und verpflichtet sich nicht, die Schätzungen oder den Analystenkonsensus zu berichtigen oder zu aktualisieren, auch wenn dieser von eigenen Prognosen oder Erwartungen abweicht. Evonik Industries AG greift weder in die Datenbeschaffung noch in die Zusammenstellung des Konsensus ein; dies erfolgt unabhängig durch Vara Research.