Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
19. März 2013

Evonik: Markterfolg durch Kundennähe

  • Ressourceneffiziente Produkte für die Farben- und Lackindustrie sowie den Kleb- und Dichtstoffmarkt
  • Evonik-Vorstand Dr. Thomas Haeberle: "Wir sehen im Coatingsmarkt ein Geschäft mit sehr guter Zukunftsperspektive."
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kunden, innovative und maßgeschneiderte Produkte im Fokus
  • Zahlreiche Produktneuheiten von Evonik auf der European Coatings Show (ECS)

Evonik Industries präsentiert auf der diesjährigen European Coatings Show (ECS) vom 19. bis 21. März in Nürnberg in Halle 7A Produktneuheiten für die Coatingsindustrie. Das Spezialchemieunternehmen gehört zu den großen, weltweit agierenden Lösungsanbietern im Coatingsmarkt. Der Konzern bietet eine Vielzahl von Neuheiten für die Farben- und Lackindustrie sowie für Kleb- und Dichtstoffe an, die den Kunden einen spürbaren Mehrwert bieten. "Wir sehen im Coatingsmarkt ein Geschäft mit sehr guter Zukunftsperspektive", sagte Dr. Thomas Haeberle, bei Evonik im Vorstand zuständig für das Segment Resource Efficiency. "Evonik ist für seine Kunden ein Partner, mit dem diese gemeinsam innovative und maßgeschneiderte Lösungen für ihre Anwendungen entwickeln. Mit unseren Produkten bieten wir Lösungen, die zugleich zur Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit beitragen." Evonik setzt dabei auf ein weltweites Produktions- und Forschungsnetz.

Evonik präsentiert zahlreiche Neuheiten auf der ECS

Einige seiner innovativen, ressourcenschonenden Produkte stellt das Spezialchemieunternehmen auf der European Coatings Show vor. Dazu zählt eine neue Produktreihe von Polyesterharzen: DYNAPOL®Terra ist ein biobasiertes Bindemittelsystem für organische Bandbeschichtungen, das auf regenerativen Rohstoffen basiert. Einen Beitrag zu energieeffizienteren Gebäuden und Fahrzeugen leistet das neue VP ITO, das Wärmeschutz ohne Beeinträchtigung der optischen Transparenz von Scheiben ermöglicht. Ebenfalls neu ist mit TEGOSIVIN® ein Ausblühschutz für Beton, der einen verbesserten Schutz gegen Frost- und Tausalzbelastungen ermöglicht. Ein Vernetzungsverstärker für Klarlacke ergänzt erstmals die Crosslinker-Familie TAICROS®. Die nächste Generation von Entschäumern und Entlüftern der Marke TEGO® wird ebenso vorgestellt wie neue biobasierte Bindemittel. Und in der Markenfamilie DEGAROUTE® kommt die nächste, umweltfreundliche Straßenmarkierung auf die Fahrbahn. Das neue Dynasylan® SIVO® 140, ein organisch-anorganisches Bindemittel für wasserbasierte Zinkstaubfarben, aus der Produktgruppe der Funktionellen Silane, härtet bereits bei 10°C und ist nahezu lösemittelfrei. Seine große Kompetenz im Bereich Mattierung stellt Evonik mit dem neuen Kompendium "Mattierung lösemittelfreier UV-härtender Lacke" unter Beweis. Die besonderen Herausforderungen der UV-Härtung mattierter Lacke und wertvolle Ratschläge werden von den Experten der Produkte ACEMATT® und AEROSIL® sowohl im Überblick als auch im Detail verständlich dargestellt.

Auch für Kunden der Adhesives-and-Sealants-Industrie stellt Evonik Neuheiten vor: Die Produktfamilie VESTOPLAST® wird um eine wässrige Dispersion mit einem Feststoffgehalt von nahezu 50 Prozent ergänzt, die sich dadurch auch für Beschichtungen zum Korrosionsschutz oder für Kartonagen aus Recyclingpapier eignet. Mit dem Easy Peel Package kommt eine neue Verpackung auf den Markt, die sich einfach und rückstandsfrei vom Produkt ablösen lässt, ohne dass ein vorheriges Aufschmelzen notwendig ist. Neue, flammgeschützte Klebpolyester der Marke DYNACOLL® sparen den Evonik-Kunden durch das bereits enthaltene Flammschutzmittel einen kompletten Produktionsschritt. Und die Bindemittel DEGALAN® ermöglichen nunmehr eine direkte Heißsiegelbeschichtung von Folien aus Aluminium - und unterstützen so den Trend zu PVC-freien Verpackungen in der Lebensmittelindustrie.

Ressourceneffizienz für die Farben- und Lackindustrie Forschung und Entwicklung im Fokus

Dr. Jürgen Lorösch ist Sprecher des Paints & Coatings Industry Teams von Evonik. In solchen Industry-Teams bündelt das Unternehmen seine Kompetenzen zur zielgerichteten Ansprache von Kunden in ausgewählten Märkten. Er betonte: "Die spezifischen Bedürfnisse des Kunden stehen für Evonik immer im Mittelpunkt. Wir wollen ein wichtiger Entwicklungspartner für neue Produkte, aber auch für die Weiterentwicklung bestehender Produkte sein." Um diesem Anspruch gerecht zu werden, investiert das Unternehmen in Forschung und Entwicklung und weihte im Dezember ein neues Innovationszentrum der Marke TEGO® für Farben und Lacke in Essen ein. Gut 90 Mitarbeiter forschen dort nach innovativen Lösungen und Produkten – mit einem besonderen Fokus auf Umwelt- und Ressourceneffizienz. Mit anwendungstechnischen Laboren weltweit unterstützt Evonik die Kunden direkt vor Ort. Das jüngste dieser Labore mit dem Schwerpunkt auf Funktionelle Silane wurde gerade in Mumbai (Indien) eröffnet. Ein weiteres wird demnächst seine Arbeit in Brasilien aufnehmen.

Um seine Kunden bei ihrem Wachstum begleiten zu können, investiert Evonik ebenso in neue Anlagen wie den Ausbau bereits bestehender Produktionskapazitäten. In Marl soll im Jahr 2013 eine neue Anlage für funktionalisierte Polybutadiene, die in Kleb- und Dichtstoffen Verwendung finden, ihren Betrieb aufnehmen. Damit erweitert sich die Produktpalette der flüssigen Polybutadiene um eine neue funktionalisierte Variante (POLYVEST® HT). Am Standort Essen wird Evonik zukünftig eine neue Klasse silanmodifizierter Polymere produzieren. Die neue Produktlinie wird unter dem Markennamen TEGOPAC® geführt, dahinter verbirgt sich eine neue und flexible Technologieplattform für silanmodifizierte Polymere. Unter anderem dienen diese umweltfreundlichen Produkte als Bindemittel für vielfältige Kleb- und Dichtanwendungen.

Evonik für die Coatings-Industrie

Evonik liefert hochwertige Spezialchemikalien für die Farben- und Lack-, Beschichtungs-, Klebstoffe- und Dichtstoffindustrie und gehört zu den wichtigen Anbietern in diesem Markt. Der Konzern steht für das Versprechen, eng mit den Kunden zusammenarbeiten zu wollen, um gemeinsam zu innovativen, effektiven und individuellen Lösungen für die Formulierung fortschrittlicher Farb- und Lacksysteme zu kommen. Evonik ist darüber hinaus einer der größten Anbieter für die Kleb- und Dichtstoffindustrie und bietet Produkte und Lösungen für höchste Ansprüche an Formulierungen.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von rund 13,6 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,6 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.