Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
20. Februar 2013

Der "Dialog mit der Jugend" zu Gast bei Evonik

Auf Tuchfühlung mit dem Vorstand

Welche Aufgaben hat ein Vorstand? Auf welchen Gebieten will Evonik künftig wachsen? Wie ist der Spezialchemiekonzern weltweit aufgestellt? Das und noch mehr wollten rund 90 Oberstufenschüler und -schülerinnen aus Essen, Bochum und Dortmund beim "Dialog mit der Jugend" wissen. Rede und Antwort standen ihnen Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender von Evonik, und Thomas Wessel, Personalvorstand und Arbeitsdirektor des Konzerns.

Engel: "Es freut mich immer wieder zu sehen, wie wissbegierig und aufgeschlossen Jugendliche sind. Diese Kraft für Neues ist auch eine der Eigenschaften, die Evonik als eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie verkörpert."

Rund eineinhalb Stunden lang diskutierten Engel und Wessel mit Jugendlichen des Don-Bosco-Gymnasiums in Essen, der Graf-Engelbert-Schule in Bochum und des Max-Planck-Gymnasiums in Dortmund. Neben wirtschaftlichen Zusammenhängen interessierten sich die Teilnehmer auch für Themen rund um Ausbildung und Berufsstart. Welche Einstellungsverfahren gibt es im Konzern? Wie wird man eigentlich Manager? So lauteten einige der Fragen, die die jungen Männer und Frauen an Evonik als einen der größten Ausbilder der Region stellten. Wessel: "Um Evonik erfolgreich weiter zu entwickeln, brauchen wir engagierte und kompetente Mitarbeiter. Jungen Menschen bieten wir vielfältige Einstiegsmöglichkeiten, z. B. im Rahmen der Berufsausbildung, des Trainee-Programms oder eines Praktikums. Das Angebot reicht von handwerklichen Berufen bis hin zu kooperativen Studiengängen. Besonders hoch ist der Bedarf allerdings in chemietypischen und technischen Berufen."

Über "Dialog mit der Jugend"

Rund 4000 Schülerinnen und Schüler von rund 50 verschiedenen Gymnasien und Gesamtschulen der Metropole Ruhr haben sich 2012/13 für die Veranstaltungsreihe "Dialog mit der Jugend" angemeldet. Mit diesen Gesprächen führt der Initiativkreis Ruhr Oberstufenschüler zum 16. Mal aktiv an Wirtschaftsthemen heran. Das Prinzip: Top-Manager der Initiativkreis-Ruhr-Unternehmen stehen den Schülern an einem Nachmittag Rede und Antwort. Im laufenden Schuljahr finden 60 solcher Begegnungstermine statt.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von rund 14,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,8 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.