Suche
Pressemitteilung
Corporate Press
12. Februar 2013

Evonik setzt Europa-Tournee mit dem BVB fort

Humorvolle Anzeigenkampagne zum Champions-League-
Spiel gegen Schakhtar Donetsk

"Ihr habt die Karpaten. Den Borschtsch. Die schönen
Ukrainerinnen. Na, dann ist ein Sieg für Dortmund doch nur fair."


Mit dieser Anzeige begleitet BVB-Hauptsponsor Evonik Industries den Deutschen Meister zum Champions-League-Achtelfinale gegen Schakhtar Donetsk in die Ukraine. Das humorvolle Motiv wird am 13. Februar in sechs russischsprachigen Tageszeitungen des osteuropäischen Landes zu sehen sein: Argumenty i fakty, Fakty i commentarii, Telenedelya, Segodnia, Kommersant und Komsomolskaya Pravda.

Schon zum Champions-League-Spiel gegen Real Madrid hatte das Spezialchemieunternehmen den BVB mit einer Anzeigenkampagne im Ausland unterstützt. "Wir wollen die internationalen Auftritte von Borussia Dortmund nutzen, um die Marke Evonik auch in anderen europäischen Ländern auf sympathische Weise bekannt zu machen. Mit der glanzvollen Gruppenphase hat der BVB uns dafür eine traumhafte Steilvorlage geliefert", sagt Markus Langer, Leiter Konzernmarketing und PR bei Evonik.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit
führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine
nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der
Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen
Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung
konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen
integrierten Technologieplattformen.
Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.000 Mitarbeiter
erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von rund 14,5 Milliarden €
und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von run

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere
Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen
mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die
tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der
Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene
Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen,
Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.