Suche
Pressemitteilung
Standort Rheinfelden
1. März 2018

Einladung zum Jahreskonzert der Evonik-Werksmusik

Einzigartig ist sie – die Werkskapelle von Evonik in Rheinfelden. Denn der Standort des Spezialchemiekonzerns am Hochrhein ist der einzige innerhalb des Unternehmens, der über eine eigene Werksmusik verfügt. Grund genug, um alljährlich die Öffentlichkeit aus der Region zu einem Jahreskonzert auf das Werksgelände einzuladen. In diesem Jahr findet das öffentliche Konzert am 07. März 2018 im Betriebsrestaurant „Culinaria“ statt, zu dem das Unternehmen alle Anwohner und Musikliebhaber einlädt. Der Eintritt ist kostenlos.

Wie bereits in der Vergangenheit wird die Ehrung der Jubilare aus dem Vorjahr durch Oberbürgermeister Klaus Eberhardt im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen. Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit: Für Peter Dettelmann ist es das letzte Konzert als Standortleiter. Er wird an diesem Abend seinen Nachfolger, Dr. Olaf Breuer, vorstellen. Breuer ist aktuell Leiter der Produktion & Technologie für den Geschäftsbereich Coating & Adhesive Resins und wird die Standortleitung zum 1. Mai übernehmen.

Das Programm des Jahreskonzerts umfasst eine ausgewogene Mischung aus Popsongs und Marschmusikklassikern – vom „Spirit of `69“ über den „Alpenwelt-Marsch“ hin zu „Über sieben Brücken“. Einlass ab 18:30 Uhr, Konzertbeginn um 19:00 Uhr. Im Anschluss lädt Evonik alle Besucher zu einem Empfang mit Snacks und Getränken ein.


Jahreskonzert der Werksmusik
07. März 2018, 19:00 Uhr
Betriebsrestaurant Culinaria
Friedrichstraße 36
79618 Rheinfelden

Informationen zum Konzern

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 35.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 12,7 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,165 Mrd. Euro.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.