Suche
Pressemitteilung
Coating Additives
27. Februar 2019

TEGO® Dispers 679 – Ein universelles und kosteneffizientes Dispergieradditiv für lösemittelbasierte allgemeine Industrie-Beschichtungen

TEGO® Dispers 679 ist ein neues Dispergiermittel, das von Evonik speziell für den Markt der lösemittelbasierten allgemeinen Industrie-Beschichtungen entwickelt wurde.

Es handelt sich hier um ein kostengünstiges universelles Hochleistungs-Dispergieradditiv für sämtliche Pigmenttypen (einschl. organischer, anorganischer, Titandioxid und Carbon Black), wodurch sich die Anzahl notwendiger Dispergieradditive verringert.

TEGO® Dispers 679 reduziert die Viskosität und sorgt gleichzeitig für eine stabile Viskositätsleistung; wichtige Eigenschaften für die erfolgreiche Herstellung von Pigmentkonzentraten. Darüber hinaus ist das Produkt in Direktanreibungs-Formulierungen einsetzbar. Außerdem ist TEGO® Dispers 679 hochverträglich mit den meisten für allgemeine Industrieanwendungen eingesetzten Harzsystemen.

Als echter Alleskönner bietet TEGO® Dispers 679 gute Farbbeständigkeit und Farbstärke für nahezu alle Arten von Pigmenten und Harzsystemen in allgemeinen Industrieanwendungen.

Informationen zum Konzern

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Über Evonik Resource Efficiency

Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und produziert Hochleistungsmaterialien und Spezialadditive für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie sowie zahlreiche weitere Branchen. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 mit rund 10.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 5,4 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.