Suche
Pressemitteilung
Coating Additives
1. September 2015

Neues Silikonharz: aromatenfrei und schadstoffarm

Das neue, hochhitzebeständige High Solid Silikonharz SILIKOPHEN® AC 950 von Evonik ist sowohl aromatenfrei als auch schadstoffarm. Da bei der Aushärtung keine Giftstoffe freigesetzt werden, ermöglicht SILIKOPHEN® AC 950 die Applizierung auch in geschlossenen Räumen. Die Rauchbildung ist im Gegensatz zu traditionellen Einbrenn-Silikonharzen ebenfalls deutlich reduziert, ebenso der VOC-Gehalt. Damit wird SILIKOPHEN® AC 950 den steigenden Vorgaben nach umweltfreundlichen Beschichtungssystemen gerecht.

Ein weiterer Vorteil: Durch den Zusatz eines Katalysators trocknet SILIKOPHEN® AC 950 bereits bei Raumtemperatur. „Die Ofen-trocknung bei hohen Temperaturen hat natürliche Grenzen“, erklärt Kirstin Schulz, Marketing Director Industrial Coatings. „Mit unseren Systemen, die bereits bei Raumtemperatur vernetzen, ermöglichen wir die Beschichtung von großen Objekten, wie zum Beispiel in Industrieanlagen zur Wasseraufbereitung oder Energie-erzeugung.“

Im Vergleich zu klassischen Einbrennsystemen sinkt auch der Energieverbrauch: Die Vernetzung bei Raumtemperatur ermöglicht damit nicht nur eine leichtere Verarbeitung, sondern auch einen wirtschaftlicheren Prozess.

SILIKOPHEN® AC 950 zeichnet sich aus durch hohe und früh-zeitige Beständigkeit gegen aromatische und aliphatische Lösemittel. Dadurch sind lackierte Objekte ohne Temperatur-belastung stoßunempfindlich, blockfest und in Summe einfacher zu handhaben.