Suche

Pressemitteilung

Biopolyamid VESTAMID® Terra schützt Hochleistungskabel

Deutschland, Essen, 3. März 2010

Evonik Industries, Essen, hat seine Produktpalette für Hochleistungs-Kabelformmassen um das biobasierte VESTAMID® Terra DS erweitert. Evonik kommt damit dem stark wachsenden Interesse an biobasierten Kunststoffen auch in technisch anspruchsvollen Einsatzgebieten nach.

VESTAMID® Terra DS ist ein Polyamid 1010, das zu 100 Prozent aus Rizinusöl gewonnenen Monomeren hergestellt wird. Rizinusöl stammt aus dem Samen des Wunderbaums, der weder als Nahrungsmittel noch als Futtermittel genutzt wird, und dessen Anbau nicht mit dem Anbau von Nahrungsmitteln konkurriert.

VESTAMID® Terra DS-Formmassen sind semikristallin und zeichnen sich daher durch hohe mechanische Festigkeit und Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Spannungsrissen aus. Sie besitzen zudem eine hohe Wärmeformbeständigkeit und ein nur geringes Wasseraufnahmevermögen, so dass die guten mechanischen Eigenschaften wie Reißdehnung und Schlagzähigkeit auch bei hoher Luftfeuchtigkeit erhalten bleiben.

Einsatzgebiete für Kabelummantelungen aus VESTAMID® Terra DS sind beispielsweise Spezialkabel für die Automobilindustrie, erdverlegte Leitungen, bei denen das Biopolyamid vor Nagetierverbiss schützt, und Kunststofflichtwellenleiter (Polymer Optical Fibers).

Downloads

Kontakt

Dr. Ursula Keil

Marketing Support

  • Informationen zum Konzern

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland mit den Geschäftsfeldern Chemie, Energie und Immobilien. Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Spezialchemie, Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit sind unsere Stärken. Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 41.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von rund 15,9 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,2 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.