Suche

Pressemitteilung

Evonik erwirbt hanse chemie-Gruppe

Essen, 30. März 2011

Essen. Evonik Industries hat am 25. März 2011 einen Kaufvertrag zum Erwerb der hanse chemie-Gruppe geschlossen. Die Akquisition der Gruppe, bestehend aus der hanse chemie AG und der nanoresins AG, ermöglicht Evonik den raschen Eintritt in weitere Märkte für Spezialanwendungen der Siliconchemie. Über den Kaufpreis der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht noch unter Gremien-Vorbehalt.

"Die hanse chemie-Gruppe ergänzt unsere bisherigen Aktivitäten mit siliconbasierten Produkten in ausgezeichneter Weise. Mit der Akquisition wollen wir einen raschen Einstieg in den Markt der Spezial Siliconwerkstoffe erreichen. Der Erwerb der hanse chemie Gruppe ist ein weiterer Schritt in der konsequenten Ausrichtung unseres Unternehmens auf Spezialchemie und kundenorientierter Problemlösungen", sagte Patrik Wohlhauser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Evonik Degussa GmbH und ab 1. April 2011 im Vorstand von Evonik Industries zuständig für das Berichtssegment Consumer, Health & Nutrition, anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Die hanse chemie-Gruppe hat ihren Stammsitz in Geesthacht bei Hamburg. Hier werden hochwertige Komponenten und Rohstoffe für die Herstellung von z.B. Dicht- und Klebstoffen sowie Form- und Vergussmassen produziert. Die Siliconprodukte der hanse chemie AG finden ihre finale Anwendung z.B. im Baubereich, dem Automobilbau, der Dentaltechnik und in Photovoltaikanlagen. Die Nanomaterialien auf Silicatbasis sowie die weiteren Spezialitäten der nanoresins AG finden z.B. Eingang in hochkratzfeste Lacke, Klebstoffe, Faserverbundwerkstoffe und Vergussmaterialien.

Evonik ist ein führender Anbieter in zahlreichen industriellen und konsumorientierten Märkten, unter anderem mit organomodifizier-ten Siliconen und Kieselsäuren. Mit Spezialitäten bietet Evonik maßgeschneiderte Eigenschaften und ermöglicht Kunden eine bessere Wettbewerbsposition.

Kontakt

Alexandra Boy

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Evonik ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland. In unserem Kerngeschäft Spezialchemie sind wir eines der weltweit führenden Unternehmen.
    Darüber hinaus halten wir Beteiligungen in der Energie und bei Wohnimmobilien. Kreativität, Spezialistentum, Verlässlichkeit und kontinuierliche Selbsterneuerung bestimmen die Leistungskraft unseres Unternehmens.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 34.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 13,3 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,4 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.