Suche

Pressemitteilung

Wechsel an der Spitze des Evonik Geschäftsbereiches Performance Polymers

Essen, 16. April 2014

Mit Wirkung zum 1. Juni 2014 wird Dr. Michael Pack Leiter des Geschäftsbereiches Performance Polymers von Evonik Industries. Er folgt damit Gregor Hetzke, der den Bereich seit 2008 geleitet hatte. Hetzke übernimmt zum 1. Juni 2014 die Führung des Evonik Geschäftsbereiches Advanced Intermediates.

Der promovierte Agrarwissenschaftler Pack begann 1990 seine berufliche Laufbahn bei der Degussa AG. Nach einer Station bei der britischen Finnfeeds Int. Ltd. stieg er 1998 wieder bei Degussa ein. Sechs Jahre später übernahm er die Position als Head of Controlling & Business Development im damaligen Geschäftsbereich Feed Additives, 2008 die Position Leiter Geschäftsgebiet Methionine im Evonik-Geschäftsbereich Health & Nutrition. Seit 2013 verantwortet Pack die Geschäfte des Evonik Geschäftsgebietes Baby Care.

"Der Geschäftsbereich Performance Polymers bündelt innerhalb von Evonik Industries die Kompetenz bei Hochleistungs- und Spezialkunststoffen. Als verlässlicher und innovativer Partner unterstützen wir unsere Kunden bei der Bewältigung vielfältiger Herausforderungen und bieten ihnen maßgeschneiderte Lösungen", erklärt Michael Pack. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf die Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs."


Über den Geschäftsbereich Performance Polymers

Der Geschäftsbereich Performance Polymers produziert ein breites Spektrum von Hochleistungsmaterialien insbesondere für die Automobil-, Luftfahrt-, Elektronik- und Fotovoltaikindustrie. Im Mittelpunkt stehen dabei integrierte Technologieplattformen für die Methylmethacrylat (MMA)-Chemie sowie Polyamid 12.

Darüber hinaus stellt der Bereich Materialien für mechanische, thermische und chemische Hightech-Anforderungen her, die auf Polyetheretherketon (PEEK) und Polyimiden basieren. Die Aktivitäten des Geschäftsbereichs umfassen die Geschäftsgebiete Acrylic Monomers, Acrylic Polymers und High Performance Polymers. Im Jahr 2013 wurde ein Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro erzielt.


Internet:
http://corporate.evonik.de/de/unternehmen/profil-organisation/operative-bereiche/performance-polymers/pages/default.aspx  

Verknüpfte Dateien

Download
Kontakt

Dr. Ulrich Kläres

Performance Polymers

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,0 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.