Suche

Pressemitteilung

Evonik Industries errichtet neue Polymerisationsanlage für Methacrylatharze in China

Essen, 12.12.2008

Bei Evonik Industries schreitet der Ausbau der weltweiten Produktionskapazität für thermoplastische Methacrylatharze planmäßig voran: Im chinesischen Shanghai Chemical Industrie Park errichtet das Unternehmen derzeit eine neue Produktionsanlage - das Gebäude steht bereits, jetzt wird die Anlagentechnik eingebaut. Sie wird Teil eines der weltweit größten integrierten Produktionsstandorte für Methacrylate sein.

„Der Bau einer Anlage in Shanghai unterstreicht den hohen Stellenwert des chinesischen Marktes für Industrielacke für Evonik“, so Dr. Ulrich Küsthardt, Bereichsleiter Coatings & Additives. „Damit können wir den weiterhin steigenden Bedarf unserer asiatischen Kunden lokal bedienen.“

Dank des Einsatzes einer innovativen Polymerisationstechnik ist es möglich, Festbindemittel herzustellen, die den höchsten Qualitätsansprüchen der Lackindustrie genügen. „Diese neue Generation von Festbindemitteln wird für eine verbesserte Leistungsfähigkeit der fertigen Lacke und Farben sorgen“, sagt Dr. Dirk Höhler, verantwortlich für die Produktlinie Coating Resins.

Die in der neuen Anlage hergestellten Produkte werden insbesondere für Beschichtungen in der Industrie verwendet, so zum Beispiel in Lacken für Schiffe, Container und Kunststoffe, aber auch als Bindemittel in Druckfarben und keramischen Transferlacken. Die Anlage soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres in Betrieb gehen.

Kontakt

Simone Recksik

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Evonik Industries ist der kreative Industriekonzern aus Deutschland mit den Geschäftsfeldern Chemie, Energie und Immobilien. Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Spezialchemie, Experte für Stromerzeugung aus Steinkohle und erneuerbaren Energien sowie eine der größten privaten Wohnungsgesellschaften in Deutschland. Kreativität, Spezialistentum, kontinuierliche Selbsterneuerung und Verlässlichkeit sind unsere Stärken. Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Rund 43.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von rund 14,4 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis (EBITDA) von über 2,2 Milliarden Euro.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.