Suche

Pressemitteilung

Vorbereitungslehrgang "Start in den Beruf" für Schulabgänger/-innen 2015

Hanau, 19.10.2015

Von Februar bis Juli 2016 bietet Evonik am Standort Hanau wieder den sechsmonatigen Vorbereitungslehrgang "Start in den Beruf" an. Gesucht werden Schulabgänger, die im Jahr 2015 keinen Ausbildungsplatz gefunden haben.

"Start in den Beruf" erweitert das praktische und theoretische Wissen der jungen Menschen. Die Teilnehmer erhöhen ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz in der Main-Kinzig-Region durch

  • intensive sozialpädagogische Betreuung

  • Lernen in Kleingruppen

  • betriebliche Praktika in den Bereichen Metall, Elektro und Chemie

Auch berufsbezogene Mathematik, wirtschaftliche Zusammenhänge und Soft Skills wie Zuverlässigkeit, Teamarbeit oder Ausdauer stehen auf dem Stundenplan.

Die Ausbildung von Evonik organisiert das Programm in Kooperation mit externen Partnern und der Arbeitsagentur Hanau. Die Vergütung für die Teilnahme an diesem Lehrgang beträgt monatlich 450 € brutto. Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein erfolgreicher Hauptschulabschluss.

Weitere Informationen gibt es unter: www.evonik.de/karriere und bei Laura Fass (laura.fass@evonik.com).

Downloads

Kontakt

Silke Wodarczak

Leiterin Standortkommunikation

Laura Fass

Ausbildung Süd

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

    Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Mehr als 33.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 1,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.