Suche

Pressemitteilung

Ausbildung live erleben

Worms, 1. Juli 2016

"Viele Schüler wissen gegen Ende ihrer Schulzeit noch nicht, welchen Berufsweg sie später einschlagen möchten. Manchen ist zwar klar, in welche Richtung es gehen soll, aber es fehlt oft noch an Orientierung, um sich für einen Beruf zu entscheiden. Der Tag der Ausbildung bei Evonik in Worms gibt Schülern, die vor dieser wichtigen Entscheidung stehen, Hilfestellung und informiert sie direkt vor Ort über Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven am Standort Worms“, erklärt Ausbilder Rainer Franck.

Welche Voraussetzungen braucht man, um z. B. Chemikant zu werden? Wie lange dauert die Ausbildung? Wie geht das mit der Berufsschule? Wie sieht der Arbeitsalltag aus? Fragen wie diese und viele andere beantworten die Wormser Ausbilder und Auszubildenden. Sie führen durch die Ausbildungswerkstätten und durch die Labors, erklären an Beispielen, wie die Ausbildung bei Evonik in Worms abläuft und welchen Aufgaben auf die Jugendlichen in und nach ihrer Ausbildung in den verschiedenen Berufen zukommen. Bei praktischen Übungen können die Schüler auch selbst Hand anlegen und ihr Geschick testen. Zudem gibt es nützliche Tipps zum Einstellungstest und konkrete Hilfestellung für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz, ein duales Studium oder ein Praktikum.

Die Zahl der Berufsmöglichkeiten und Perspektiven in der chemischen Industrie und im Evonik-Konzern ist groß. In Worms bildet Evonik Chemikanten/-innen, Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik, Industriemechaniker/-innen, Fachkräfte für Lagerlogistik, Produktionsfachkräfte Chemie und Feuerwehrmänner/-frauen aus. Am Tag der Ausbildung können sich interessierte Schüler darüber hinaus über weitere Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Evonik am Standort Darmstadt informieren.

„Die Qualität unserer Ausbildung hat ein hohes Niveau und unser Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften ist hoch. Wir bilden für unseren betrieblichen Bedarf aus und bieten den Jugendlichen gute Perspektiven für die Zukunft“, so Klaus Lebherz, Leiter der Ausbildung Süd bei Evonik.

Den Auszubildenden über die Schulter schauen können intressierte Jugendliche beim Tag der Ausbildung am 8. Juli bei Evonik in Worms.

Den Auszubildenden über die Schulter schauen können intressierte Jugendliche beim Tag der Ausbildung am 8. Juli bei Evonik in Worms.

Kontakt

Gabriele Engert

Ansprechpartner

  • Informationen zum Konzern

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.