Suche

Pressemitteilung

Evonik mit erweitertem Angebot für nachhaltige Tierproduktion

Essen, 17. November 2016
  • Probiotika zur Unterstützung der Darmgesundheit

  • ValAMINO® ergänzt Aminosäuresortiment

  • CreAMINO® jetzt auch für Schweine zugelassen

Essen. Ausgehend von seiner führenden Position bei Produkten und Lösungen für eine effiziente und nachhaltige Tierernährung will Evonik seine Kunden aus der Futtermittelbranche künftig noch breiter unterstützen: Zwei Probiotika, die die Entwicklung der Darmflora bei Geflügel und Schweinen fördern, markieren den ersten Schritt des Unternehmens in Richtung gesundheitsstärkende Ernährung. Zusammen mit einigen Neuheiten im Aminosäure-bereich bilden sie die Highlights des Evonik-Auftritts bei der EuroTier 2016 (Halle 22, C28), die vom 15.-18. November in Hannover stattfindet. 

Die beiden Probiotika Ecobiol® und Fecinor® gehören seit der Übernahme des Probiotikageschäfts der spanischen Firma NOREL im vergangenen Sommer zum Produktportfolio von Evonik. Ecobiol®, ein schnellwachsender Stamm des Bakteriums Bacillus amyloliquefaciens CECT 5940, ist ein für Masthähnchen zugelassenes Produkt, das hilft, unerwünschte Bakterien im Darm zu minimieren und dort eine ausbalancierte Mikrobenpopulation aufrechtzuerhalten. Fecinor® wird bei Ferkeln eingesetzt, um den in der frühen Lebensphase häufig auftretenden Durchfällen vorzubeugen. Der Stamm Enterococcus faecium CECT 4515 produziert große Mengen an Milchsäure und wirkt damit krankmachenden Bakterien im Darm entgegen.

"Der Weg zu einer nachhaltigen Tierhaltung bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Leistungsparameter führt über die Gesunderhaltung der Tiere", sagt Claus Wassermeyer, Vertriebsleiter Europa im Geschäftsgebiet Animal Nutrition von Evonik. Das Unternehmen will dafür in den nächsten Jahren weitere geeignete Produkte und Services entwickeln. "Unsere Kunden stehen unter hohem Druck, Erwartungen der Konsumenten hinsichtlich Tierschutz und Produktqualität zu erfüllen. Hierbei wollen wir ein verlässlicher Partner sein", so Wassermeyer.

Messlatte dafür ist das über Jahrzehnte gewachsene Angebot von essentiellen Aminosäuren und Services für die Tierernährung. Als Produktneuheit in diesem Bereich stellt Evonik bei der EuroTier die Aminosäure ValAMINO® (L-Valin) vor. Sie ist bei Schweinen die fünftlimitierende, bei Geflügel die viertlimitierende essenzielle Aminosäure. ValAMINO® trägt zu einer effizienten, nachhaltigen Ernährung dieser Nutztiere bei. 

Für CreAMINO®, ein bewährtes Additiv für den Energiestoffwechsel beim Broiler, kann Evonik in Hannover eine Zulassungserweiterung für den Einsatz bei Schweinen verkünden. Eine Vielzahl an Testergebnissen belegen eine verbesserte Wirtschaftlichkeit durch die Verwendung von CreAMINO®.

Um den Kunden die gezielte, exakte Supplementierung von Futtermittelmischungen zu ermöglichen, gibt Evonik mit AMINODat® die weltweit umfangreichste Datensammlung für Aminosäuregehalte von Futterrohstoffen heraus. Die Ausgabe AMINODat® 5.0 ist jetzt neben der Druckversion auch als App verfügbar.

Neben dem Team von Animal Nutrition werden erstmals auch Experten aus dem Geschäftsgebiet Household Care auf der EuroTier vertreten sein: Mit REWOCID® WK 30 hat Evonik ein Biozid im Portfolio, das sich zum Einsatz in der gesamten Wertschöpfungskette der Nahrungsmittelproduktion eignet. Der Wirkstoff ermöglicht Reinigung und Desinfektion in einem Arbeitsgang, beseitigt viele relevante Erreger, lässt sich von den zu reinigenden Oberflächen fast rückstandslos abspülen und ist vollständig biologisch abbaubar.

Alle diese Neuheiten wird Evonik vom 31. Januar bis 2. Februar 2017 auch auf der International Production & Processing Expo (IPPE) in Atlanta (USA) präsentieren.

Downloads

Verknüpfte Dateien

Evonik Stand auf der EuroTier in Hannover

Evonik Stand auf der EuroTier in Hannover

Download
Kontakt

Dr. Jürgen Krauter

Leiter Kommunikation Nutrition & Care

Michael Giffels

Leiter Kommunikation Animal Nutrition

  • Über Evonik

    Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und in den Segmenten Nutrition & Care, Resource Efficiency und Performance Materials tätig. Dabei profitiert Evonik besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologie-plattformen. Mehr als 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 13,5 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,47 Milliarden €.

  • Über Nutrition & Care

    Das Segment Nutrition & Care wird von der Evonik Nutrition & Care GmbH geführt und trägt dazu bei, Grundbedürfnisse des Menschen zu erfüllen. Dazu gehören Anwendungen in Konsumgütern des täglichen Bedarfs ebenso wie in der Tierernährung und im Bereich Gesundheit. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 mit rund 7.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,9 Milliarden €.

  • Rechtlicher Hinweis

    Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.