Suche

Pressemitteilung

Evonik erhöht Preise für Epoxy Curing Agents

Essen, 1. Juni 2017

Evonik Resource Efficiency GmbH erhöht die Preise für Epoxy Curing Agents. Die Erhöhung wird ab dem 1. Juli 2017 wirksam, soweit dem nicht vertragliche Vereinbarungen entgegenstehen. Die Preise werden wie folgt erhöht:

  • Polyamide bis zu 3 % 

  • Andere Curing Agents und Additive bis zu 5 %

Die Erhöhung ist notwendig, um den laufenden Preisanstieg der wichtigsten Rohstoffe auszugleichen.

Evonik’s Geschäftsgebiet Epoxy Curing Agents schätzt seine Geschäftspartner und wir konzentrieren uns darauf, ihnen die beste Technologie und den besten Service zu bieten, den wir bereitstellen können.

 




Über Evonik Resource Efficiency
Das Segment Resource Efficiency wird von der Evonik Resource Efficiency GmbH geführt und bietet Hochleistungsmaterialien für umweltfreundliche und energieeffiziente Systemlösungen für den Automobilsektor, die Farben-, Lack-, Klebstoff- und Bauindustrie und viele weitere Branchen an. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit rund 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 4,5 Milliarden €.

Informationen zum Konzern
Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Evonik ist mit rund 35.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 12,7 Mrd. Euro.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.

Downloads

Kontakt

Carolin Kather

Resource Efficiency