Suche
Pressemitteilung
Standort Worms
14. März 2014

Auszubildende von Evonik in Worms absolvierten erfolgreich ihre Abschlussprüfungen

Die ehemaligen Auszubildenden erhielten im Rahmen einer Feierstunde neben verdientem Lob für ihre erbrachte Leistung ihre Abschlusszeugnisse. Diese wurden ihnen am Evonik Standort in Darmstadt von Klaus Lebherz, dem Leiter der Ausbildung Süd von Evonik feierlich überreicht. In der Ausbildung Süd ist die Ausbildung an den Evonik Standorten Darmstadt, Weiterstadt, Hanau, Dossenheim, Rheinfelden und Worms zusammengefasst. Die Auszubildenden verteilen sich auf drei unterschiedliche Berufsfelder: Insgesamt bestanden acht Chemikanten, zwei Industriemechaniker und zwei Elektroniker für Automatisierungstechnik die Abschlussprüfungen erfolgreich.

Mit diesem Tag endete für die Absolventen des Evonik-Ausbildungszentrums eine wichtige und auch prägende Zeit. Elf der zwölf Jugendlichen wurden von Evonik in ein Arbeitsverhältnis übernommen; sechs davon dauerhaft, fünf zunächst befristet. „Die Auszubildenden haben mit ihrem Ausbildungsabschluss das Fundament für Ihre weitere Karriere gelegt. Jetzt gilt es, das Gelernte im Produktionsbetrieb oder in den Werkstätten anzuwenden und die Kenntnisse weiterzuentwickeln“, erklärt Klaus Lebherz.

Sein Dank galt neben dem Engagement der Jugendlichen bei berufsfeldübergreifenden Ausbildungsaktivitäten und Arbeitssicherheitsaktionen am Standort auch den Ausbildern, die die Jugendlichen mit viel Einsatz in Ihrer Lehrzeit begleitet haben.
Den Absolventen bleiben neben wichtigen beruflichen Kompetenzen auch viele schöne Erlebnisse und interessante Erfahrungen aus den vergangenen Jahren in Erinnerung. „Die Qualität unserer Ausbildung ist auf einem sehr hohen Niveau und die jungen Menschen haben die besten Voraussetzungen für den Einstieg in das Berufsleben erhalten. Ich hoffe, dass sie ihren Weg mit viel Freude bei uns weitergehen werden“, unterstreicht auch Helmut Müller, vom Betriebsrat am Standort Worms.

Bei Evonik in Worms ist die Ausbildung schon immer von großer Relevanz gewesen. Gegenüber den vorherigen Jahren hat sich das Ausbildungsangebot leicht erhöht. Derzeit werden am Standort ungefähr 100 Jugendliche in naturwissenschaftlich-technischen Berufen ausgebildet. Das gesamte Spektrum des Ausbildungsengagements sowie aktuelle Ausbildungsangebote an den Standorten von Evonik und weitere nützliche Informationen befinden sich auf den Karriereseiten im Internet unter www.evonik.de/ausbildung.

Informationen zum Konzern

Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 33.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von rund 12,9 Milliarden € und ein operatives Ergebnis (bereinigtes EBITDA) von rund 2,0 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.