Suche
Pressemitteilung
Essen Goldschmidt
Essen, 22. März 2019

Evonik-Standort Essen Goldschmidtstraße bekommt neuen Standortleiter

Essen - Zum 1. April 2019 wird Patrick Muhlack neuer Leiter des Evonik-Standorts Essen Goldschmidtstraße. Er übernimmt diese Position zusätzlich zur Leitung des Technischen Service an den Standorten Essen und Krefeld.

Patrick Muhlack ist ab April 2019 neuer Standortleiter des Evonik-Werks an der Goldschmidtstraße. (Foto: Evonik)
Patrick Muhlack ist ab April 2019 neuer Standortleiter des Evonik-Werks an der Goldschmidtstraße. (Foto: Evonik)

Essen. Zum 1. April 2019 wird Patrick Muhlack neuer Leiter des Evonik-Standorts Essen Goldschmidtstraße. Er übernimmt diese Position zusätzlich zur Leitung des Technischen Service an den Standorten Essen und Krefeld.

Der gebürtige Niederbayer hat in Braunschweig Maschinenbau und Verfahrenstechnik studiert, bevor er im Jahr 1995 bei der damaligen Hüls AG in Marl seine berufliche Laufbahn startete. Bis heute arbeitete der Ingenieur für verschiedene Bereiche in Produktion und Technik, Tochtergesellschaften und Standorte von Evonik, unter anderem verantwortete er den Aufbau der Produktion für mehrere Innovationsprojekte der Creavis Technology & Innovation in Marl. Seit 2017 leitet Muhlack den Technischen Service Essen/Krefeld.

„Die Leitung dieses einerseits sehr traditionsreichen, andererseits auch innovationsgetriebenen Chemiestandorts zu übernehmen, ist eine spannende Aufgabe,“ sagt Muhlack und ergänzt: „Dabei geht es mir nicht nur um die wirtschaftliche Bedeutung des Standorts, sondern besonders auch um die Verantwortung gegenüber Nachbarn, Anwohnern und selbstverständlich den Mitarbeitern.“

Patrick Muhlack ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Recklinghausen. In seiner Position als Standortleiter folgt er auf

Dr. Georg Feldmann-Krane, der in den Ruhestand geht.

Informationen zum Konzern

Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 15 Mrd. € einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,6 Mrd. €.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.