Suche
Pressemitteilung
Standort Worms
26. Juni 2018

Gemeinsam mit Evonik-Azubis verschönert das Wormser Gauß-Gymnasium seinen Innenhof

Was als Schüleridee "Wir verschönern den Innenhof" während der Projektwoche im Juni 2017 begann, wurde nun dank vieler Helfer in die Tat umgesetzt. Azubis der Evonik-Ausbildung Worms kümmerten sich unter der Leitung von Rainer Franck, Ausbilder am Standort Worms, um die Montage der Holzdielen für die neuen Bänke auf den bestehenden Betonsockeln. "Als wir gehört haben, dass das Gauß-Gymnasium Unterstützung benötigt, haben unsere Azubis nicht lange gezögert und mit der Planung begonnen. So können wir den Schülern auch mal zeigen, wie man handwerklich arbeitet und beim Einen oder Anderen auch das Interesse für unsere technischen Ausbildungsberufe wecken", sagt Franck.

Weiterhin wurde rund um die Bäume die oberste Erdschicht entfernt, ein Vlies gegen Unkraut verlegt und zuletzt auch der Boden mit Holzhackschnitzeln bedeckt. „Der Innenhof ist richtig schön geworden und das Beste ist, dass er von der Unter- und Mittelstufe wieder gerne als Aufenthaltsort genutzt wird“, sagt Tara Fix, eine der Schülerinnen und Mitinitiatorinnen des Projekts. „Auch unsere Streitschlichter – die Blauen Engel – haben ihren Bürobauwagen auf dem Hof stehen.“ Die Betreuerin der Projektgruppe, Ricarda Speca-Armknecht, gab anlässlich der Fertigstellung einen Überblick über die ausgeführten Arbeiten und bedankte sich bei allen Beteiligten.