Pressemitteilung
Ausbildung
24. Mai 2022

Startschuss für deine Ausbildung bei Evonik

Alle an einer Ausbildung interessierten jungen Menschen können sich ab dem 1. Juni 2022 für ihren Wunschberuf bei Evonik bewerben. Der Ausbildungsbeginn für die verschiedensten naturwissenschaftlichen, technischen und kaufmännischen Berufe ist der 1. September 2023.

Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Chemikanten, Chemielaboranten, Anlagenmechaniker oder Elektroniker für Automatisierungstechnik (alle m/w/d) sind nur sechs von 16 anerkannten Berufen und sieben kooperativen Studiengängen, die Evonik im nächsten Jahr anbietet.  Wie gut Evonik ausbildet, das belegt auch die Studie von Focus Money, in der Evonik zum dritten Mal in Folge mit dem ersten Platz in der Kategorie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2021“ ausgezeichnet wurde.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber können ihre Bewerbungsunterlagen ab dem 1. Juni 2022 mit dem Halbjahreszeugnis des Winters 2021/2022 online einreichen, sofern das Sommerzeugnis 2022 noch nicht vorliegt. Dieses kann per E-Mail nachgereicht werden. Eine frühzeitige Bewerbung wird dringend empfohlen, da die Einstellungstests an einigen Standorten bereits Mitte Juni 2021 beginnen. Es werden ausschließlich Bewerbungen über die Internetseite www.ausbildung.evonik.de entgegengenommen. Auf der Internetseite gibt es zusätzliche Informationen: zum Beispiel über die verschiedenen Ausbildungsberufe oder diverse Ausbildungsthemen in neun verschiedenen Podcast und interessanten Filmen.

Am 21. Juni findet von 15-17 Uhr die nächste deutschlandweite digitale Ausbildungsmesse statt. Auch hier können fehlende Informationen zu allen Berufen eingeholt werden. Im Live-Chat mit Ausbilderinnen/Ausbildern und Auszubildenden werden alle Fragen rund um die Berufsausbildung beantwortet. Anmeldungen sind schon jetzt möglich über: www.ausbildung.evonik.de.

Informationen zum Konzern

Evonik ist ein weltweit führendes Unternehmen der Spezialchemie. Der Konzern ist in über 100 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von 15 Mrd. € und einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,38 Mrd. €. Dabei geht Evonik weit über die Chemie hinaus, um den Kunden innovative, wertbringende und nachhaltige Lösungen zu schaffen. Rund 33.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein gemeinsamer Antrieb: Wir wollen das Leben besser machen, Tag für Tag.

Rechtlicher Hinweis

Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.