Nachhaltigkeitskonferenz 2022

Zum sechsten Mal finden am Dienstag, 18. Oktober 2022, die Evonik-Perspektiven statt

Die Pandemie und der Angriffskrieg gegen die Ukraine lassen viele vermeintliche Sicherheiten in verändertem Licht erscheinen. In allen Lebensbereichen werden umfangreiche Neubewertungen erforderlich. Welche Auswirkungen haben die aktuellen Krisen auf den langfristigen Klimaschutz und auf den Erfolg nachhaltiger Transformation?

Gemeinsam mit jungen Menschen und Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft werden wir darüber reden. Ausgangspunkt ist die Frage, wie junge Menschen heute Zukunft erleben und welche Erwartungen sie an zukunftsorientiertes Handeln im Hier und Jetzt haben.

Diese und weitere Aspekte wollen wir beleuchten und uns dazu mit Ihnen austauschen. Während der Veranstaltung  können Sie sich über die Chatfunktion aktiv beteiligen.

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Evonik-Perspektiven mit dem Titel:

Mit den „Evonik-Perspektiven" haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF), ein Expertenforum etabliert, das sich fachkundig mit Schlüsselthemen nachhaltiger Entwicklung auseinandersetzt.

Hier können Sie die Agenda der Evonik-Perspektiven 2022 herunterladen

Grußworte/Statements

Lisa Paus

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Dr. Florian Toncar

Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen

Martin Bornholdt

Geschäftsführender Vorstand, Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF)

Interaktive Keynote

SASKIA SCHMAUS

Global Head of D&I der Henkel AG & Co. KGaA

Saskia Schmaus und die Moderatorin im Gespräch:

„Vielfalt, Chancengerechtigkeit und Inklusion als wichtige Erfolgsfaktoren der Transformation – Beispiel Henkel“

 

Diskussionsrunde:

Transformation in der Praxis

Dr. Thomas Becker

Leiter für Nachhaltigkeit und Mobilität, BMW Group

Christian Böllhoff

Geschäftsführender Gesellschafter der Prognos AG

Dr. Peter Güllmann

Sprecher des Vorstands der BIB – Bank im Bistum Essen

Konstantina Kanellopoulos

Generalbevollmächtigte Vonovia SE

Diskussionsrunde:

ZEITENWENDE - WAS MACHT DIE POLITIK ?

Jakob Blankenburg

Mitglied des Bundestages  (SPD)

Serap Güler

Mitglied des Bundestages  (CDU)

Sabrina Schulz

Co-CEO econnext GmbH & Co. KGaA

Thomas Wessel

Personalvorstand und Arbeitsdirektor
Im Vorstand der Evonik Industries AG verantwortlich für Nachhaltigkeit

Weitere Teilnehmende

Norman Lentsch

Business Development Manager, Strohm B.V.

 

Melanie Schulz

e-commerce & partnerships, WILDPLASTIC GmbH

Conny Czymoch - Moderation

Die digitale Nachhaltigkeitskonferenz wird von Frau Czymoch fachkundig moderiert.